GoodWe   -   Hybrid Wechselrichter

Speicherlösungen inklusive Notstrom

 

Hybrid-Lösung

 

 Integrierte ON-Grid & Backup-Funktion


 

Leistung - wann immer sie benötigt wird - NOTSTROMFUNKTION integriert

 

Erhöhung des Eigenverbrauchs: Tagsüber wird die Elektrizität der Solaranlage dazu genutzt, den Eigenverbrauch zu optimieren. Der Überschuss wird dazu genutzt, die Batterien aufzuladen und kann den Verbrauchern nachts zugeführt werden. Der höchste Anteil des Eigenverbrauchs beträgt bis zu 95 %.

Spitzenlastausgleich: Durch das Einstellen der Lade- und Entladezeit kann die Batterie zum Nachtstromtarif geladen werden und an die Verbraucher abgegeben werden, wenn der Strompreis hoch ist.

Back-up für wichtige Verbraucher: Wenn sie an die Backup-Seite des Wechselrichters angeschlossen werden, können Verbraucher wie Kühlschränke, Router, Leuchten, Computer und sonstige Kleingeräte mit Strom versorgt werden. Wenn das Stromnetz ausfällt, kann das System automatisch innerhalb von Millisekunden in den Notstrombetrieb umschalten

Anschluss und Bedienung des Systems

 

Die Hybrid-Wechselrichter sind das Herzstück der Energiespeichersysteme und integrieren die folgenden Elemente in einer Einheit: MPP-Tracker, Stromrichter, Batterieladung und Batterieentladung, BatterieManagementSystem / BMS-Kommunikation, Bypass & Backup-Funktion. GoodWe´s Hybrid-Portfolio eignet sich perfekt für eine Vielzahl von Wohn- und kleinen Geschäftsszenarien.

 

 

 

Funktionsprinzip GoodWe Hybrid Wechselrichter

 

englisch


Datenblatt  -  Technische Daten


 

 Paralellschaltung ET-Serie 

 

 bis max. 10 ET-Wechselrichter



Paralellschaltung bis zu 10 Speichereinheiten

Die neue dreiphasige ET-Wechselrichter-Parallellösung ist speziell auf die steigende Nachfrage nach PV-Speichersystemen mit höherer Kapazität ausgelegt, die sich hervorragend für die Installation wie kleine gewerbliche Speichersysteme eignen. Diese Lösung beinhaltet die Integration mehrerer Hybrid-Wechselrichter (maximal 10 Einheiten) auf der AC-Seite in ein einheitliches System.

 

Anschluss und Bedienung des Systems

 

Der Einsatz des SEC1000 (GoodWe's Smart Energy Controller) wird bei Parallelischaltung empfohlen, um eine reibungslose Verbindung  aller Einheiten zu erreichen.

 

Betriebsmodus bei Netzausfall

Betriebsmodus - Szenario bei Netzausfall: Wenn das Netz verfügbar ist, teilen sich die PV-Anlage, die Batterien und die Verbraucher den Strom in einem einheitlichen System. Im Gegensatz dazu zerfällt die Parallelschaltung der Einheiten bei einem Netzausfall in unabhängige Einheiten, in denen die PV und die Batterien nur die entsprechenden Verbraucher mit Ersatzstrom versorgen.